KIDS-BEREICH

Hi, wir sind Panva, Lyrius und Salto. Wir brauchen deine Hilfe. Wir lieben Rätsel und Abenteuer, aber manchmal kommen wir ohne Hilfe nicht weiter. Kannst du helfen? Kannst du die Rätsel mit uns lösen? Wir basteln auch gern und haben jede Menge Ideen. Lies mal unsere Geschichte.

   
Die Geschichte von Panva, Lyrius und Salto

Eigentlich wohnen sie in der gleichen Stadt und sehen sich sonst täglich. In der Stadt Elämä. Elämä bedeutet übersetzt "Leben". Sie, das sind Salto, die Schildkröte, Lyrius, der Löwe, und Panva, die Pandin (so nennen wir weibliche Pandas). Die drei sind gute Freunde, aber ihre Freundschaft wird gerade ziemlich auf die Probe gestellt und ihr Leben gerät aus den Fugen. Sie können und sie dürfen sich nicht treffen, nicht miteinander spielen oder rumhängen.

Lyrius, der Löwe, war mit seinen Eltern in Afrika im Urlaub und hat aktuell Probleme, ein Reisemittel zurück nach Elämä zu bekommen.

Salto, die Schildkröte ist zuhause und darf die Wohnung nicht verlassen, weil seine Mutter angeblich krank sein könnte. Und weil er sich also ebenso mit der Krankheit angesteckt haben könnte.

Und Panva, die Pandin, darf zwar mit ihrem Haustier rausgehen, aber soll nicht mit anderen spielen und darf ihre Freunde nicht besuchen.

Egal ob sie fernab auf einem anderen Kontinent festhängen, ihnen zuhause die Decke auf den Kopf fällt und sie Ärger mit den Eltern haben, oder sie draußen den Spielplatz zwar sehen, aber nicht betreten dürfen, die drei verstehen die Welt nicht mehr. Und sie vermissen sich. Und sie geraten gewollt und ungewollt ständig in neue Abenteuer und knifflige Situationen, in denen sie Hilfe und Freunde brauchen.

Wer kann ihnen helfen, sie unterstützen und sie wieder zusammenbringen? Du! Denn was die drei brauchen, sind pfiffige kleine Helden, die ihnen aus der Patsche helfen. Die Helden, das sind Kinder wie du. Das wirst du schon sehr bald ganz persönlich erfahren. Und es wird Spaß machen, den drei Freunden zu helfen. Die drei Freunde werden dich per Brief um Hilfe bitten. Um Hilfe, bei Rätseln, die sie nicht lösen können. Du schon. Sie werden dich bitten, sie in kniffligen Situationen zu unterstützen und sie werden sich persönlich bei dir bedanken. Du erlebst ihre Geschichte mit und tauchst ein in ferne Welten.

Es sind drei coole und liebenswerte Tiere, deine neuen Freunde. Doch irgendwie schaffen sie es immer wieder, in unvorhergesehene Abenteuer zu geraten. Einige ihrer Probleme werden dir bekannt vorkommen. Du kannst dein Wissen und deine Kreativität nutzen, um ihnen zu helfen. Anderen zu helfen, macht Spaß und bringt gute Laune. Gemeinsam werdet ihr die kniffligen Situationen meistern und euch gut dabei fühlen.

Deine drei neuen Freunde werden dir regelmäßig Briefe schreiben und wenn du willst, kannst du ihnen antworten und sie werden dir antworten. Es ist für alle eine schwierige Zeit, aber Panva, Salto und Lyrius brauchen dich. Sie brauchen Freunde. Gute Freunde. Und gute Freunde helfen sich auch in schwierigen Zeiten. Und irgendwann...

Wer und wie wir sind

Die Geschichte von Panva, Lyrius und Salto hier anhören!

Salto - die Schildkröte
Text anhören:           Yo, ich bin Salto. Ich muss mal meine Eltern fragen, warum sie mich so genannt haben. Ich bin auf jeden Fall ein cooler Typ. Das sagen zumindest meine Freunde. Ich liebe meine Freunde. Dass Schildkröten langsam sind, trifft auf mich nicht zu. Ich lese gern und viel. Mir reicht es, eine Buchseite einfach zu überfliegen und trotzdem merke ich mir den Inhalt genau. Ich weiß ziemlich viel, aber ich weiß auch, dass ich nicht alles weiß. Deshalb bin ich nicht arrogant, sondern einfach interessiert an tausend Themen. Mit meinen Freunden zocke ich gerne, diskutiere über alles mögliche und ich bastle auch viel.

Mein Traum ist es, einmal einen Computer zu bauen, der alle ungelösten Rätsel dieser Welt lösen kann. Über diese ungelösten Rätsel erzähle ich euch bald mehr. Mir macht es auch Spaß, mir selber Rätsel auszudenken. Damit ärgere ich gern meine Freunde. Aber Fakt ist, ich bin immer da für meine Freunde. Und ich bin absolut ehrlich. Ich weiß, dass mein Zimmer ein absolutes Chaos ist, aber es ist MEIN Chaos. Für mich hat alles seine Ordnung so. Ich interessiere mich auch für alle möglichen komischen Sportarten und Hobbys. Zum Beispiel für Sumpffußball, Gummistiefelweitwurf und Luftgitarre spielen. Ich erklär euch bald mehr dazu.

Ich habe auch eine komische Angewohnheit, oder Fähigkeit. Ich antworte manchmal schon auf Fragen, bevor die Fragen überhaupt gestellt wurden. Ich kann also irgendwie in manche Köpfe schauen und Gedanken lesen. Das geht aber nur bei einigen Leuten, nicht bei allen. Naja, ich bin auf jeden Fall bereit, mich mit euch in neue Abenteuer zu stürzen. Seid ihr auch bereit? Meine Rätsel haben es in sich!

Panva - die Pandin (Pandamädchen)
Text anhören:  

Ich bin Panva, ich weiß gar nicht wie alt ich bin, aber ich bin noch ein ziemlich junges Pandamädchen. Ich bin vielleicht ein bisschen ungeduldig und plaudere ziemlich viel, aber ich bin im Herzen gut. Und ich bin immer da für meine Freunde. Ich liebe Rätsel, liebe es zu basteln und vor allem liebe ich Flauschi. Das ist mein Haustier. Flauschi ist der süßeste Drache, den man sich vorstellen kann.

In meiner Freizeit gehe ich gerne reiten, treffe mich mit Freunden und male gern. Mich interessiert so ziemlich alles in der Welt. Ich bin sehr ehrgeizig. Wenn ich etwas wirklich will, dann finde ich schon einen Weg um mein Ziel zu erreichen. Da kann ich auch manchmal ziemlich zickig werden, findet zumindest meine Mutter. Ich interessiere mich natürlich auch für Mode und sammle viel Dinge. Zum Beispiel Haarschleifen. Ich habe außerdem eine ganz besondere Fähigkeit, ich kann durch Wände und Mauern sehen. Das ist manchmal ganz nützlich.

Natürlich habe ich auch Macken, so wie jeder Panda. Wenn mir was nicht passt, oder ich keinen Bock auf alles um mich herum habe, dann liege ich einfach unter meinem Bett. Nicht auf, sondern unterm Bett. Und ich hasse es, mein Zimmer aufzuräumen. Ich finde immer jede Menge sinnvollere Beschäftigungen, als aufzuräumen. Ich lache gern und viel, aber leider momentan zu wenig. Und ich bin immer daran interessiert, neue Freunde kennenzulernen.

Lyrius - der Löwe
Text anhören:    

Shalömmchen, ich bin der Lyrius. Mich gibts kein zweites Mal. Und das ist auch gut so, sagen zumindest meine Eltern. Denn ich bin wohl etwas wild. Wenn die Energie, die in mir steckt Strom wäre, dann könnte ich alle Lichter in der ganzen Stadt zum Leuchten bringen. Sagen zumindest meine Eltern. Ich liebe es zu reisen. Mein Ziel ist es, jedes Land der Welt kennenzulernen. Und jede Sprache zu lernen, die es gibt. Obwohl das Lernen in der Schule nicht so mein Ding ist. Ich kann mich schlecht konzentrieren, weil ich immer an fünf Dinge gleichzeitig denke. Aber isch bin guter Junge. Ich bin immer da für die Leute um mich herum und kümmere mich, wenn jemand Probleme hat.

Weil ich manchmal etwas vorschnell bin, lande ich ziemlich häufig in unvorhergesehenen Abenteuern. Aber das macht dann vor allem Spaß. Nicht das Ziel ist wichtig, sondern der Weg soll Spaß machen. Das ist mein Motto. Mein größter Traum ist es, einmal ein richtiger Held zu sein. Ein berühmter Held, den die ganze Welt kennt. Ich schreibe in meiner Freizeit auch Rapsongs und sprühe gern Graffiti. Außerdem sind mir ein gepflegtes Äußeres, vor allem meine Mähne, furchtbar wichtig.

Nicht weitersagen, aber ich verbringe ziemlich viel Zeit damit, meine Haare zu pflegen und ordentlich zu stylen. Ich bin ziemlich frech. Sagen zumindest meine Eltern. Aber ich bin eine treue Seele. Mit mir kann man durch dick und dünn gehen. Außerdem habe ich jede Menge verrückte Ideen. Und ich habe eine besondere Fähigkeit, aber das erfahrt ihr später.

Wettbewerb - wie sieht Flauschi aus?

Wettbewerb - hier klicken und mehr lesen!
Panva, das Pandamädchen, kümmert sich liebevoll um ihr Haustier Flauschi. Flauschi ist gutmütiger, verspielter Minidrache. Aber wie sieht Flauschi eigentlich aus? Jetzt ist eure Kreativität gefragt. Wie stellt ihr euch Flauschi, den Minidrachen vor? Malt Flauschi, zeichnet Flauschi oder bastelt Flauschi. Schickt uns ein Foto von eurem Flauschi! Am 19.4. werden wir einen Flauschi zum Leben erwecken und nachzeichnen. Dann siehst du ihn zusammen mit unseren Helden in einer Folge unserer Geschichte. Und natürlich kannst du auch etwas gewinnen. Eine Jury wird die fünf schönsten Flauschis auswählen. Die Gewinner erhalten jeweils einen Gutschein für ein spannendes Rätselabenteuer mit Freunden in unseren Kids Escape-Räumen in der Abenteuersiedlung Weimar. Sobald es wieder möglich ist, kannst du mit bis zu fünf Freunden zu uns kommen und ein spannendes Rätselabenteuer in einem Raum voller Geheimnisse erleben. Außerdem senden wir allen fünf Gewinnern ein Sofortpaket nach Hause. In dem Paket findet ihr verschiedene Bastel-, Mal- und Zeichenmaterialien, Farben, die im Dunkeln leuchten...
 
Hinweis an die Eltern: Bitte unterstützen Sie Ihr Kind und uns. Laden Sie nur ein Foto hoch/senden Sie nur ein Foto von Flauschi ein. Füllen Sie dazu bitte das Formular vollständig aus. Ihr Daten werden nicht weiterverwendet oder weitergegeben. Bitte beachten Sie, dass Sie durch das Absenden des Fotos die Urheberrechte auf die Abenteuersiedlugn Weimar GbR übertragen. Wir erhalten von Ihnen somit das unbeschränkte kostenfreie Recht, das Foto / die Figur auf unserer Webseite zu veröffentlichen und in die Geschichte einzubinden.

Wettbewerb - hier anmelden!